TS Einfeld von 1921 e. V.

alle Berichte

Spielsaisaon 2019 abgeschlossen


Mit einem Laternenumzug am 16. November 2019 in Schmalstede haben die Einfelder Spielleute ihre diesjährige Spielsaison erfolgreich abgeschlossen. Trotz kleiner Musikerschar konnten 25 Auftritte absolviert werden.

Dazu gesellten sich über 50 Übungsabende. Die Spielleute waren überall gern gesehen und konnten mit ihrer Musik begeistern, sei es zu Kinderfesten, Laternenumzügen oder anderen Veranstaltungen. So ist es nicht verwunderlich, dass bereits zahlreiche Auftrittstermine für das kommende Jahr vorliegen. Auf diese gilt es, sich in der nun folgenden Übungssaison vorzubereiten.

Leider verlassen den Spielmannszug mit dem Ende der Saison einige Leistungsträger, weitere sind krankheitsbedingt gehandicapt. Unser Augenmerk ist daher auf die Gewinnung neuer Mitglieder gerichtet. Neuanfänger aber auch ehemalige Spielleute werden daher zur Mitwirkung dringend gesucht. Auf unsere Übungszeiten am Montag und Donnerstag jeder Woche, jeweils von 18.30 bis 20.15 Uhr im Alexander-von-Humboldt-Gymnasium, wird insoweit verwiesen. Auch die Möglichkeit der telefonischen oder elektronischen Kontaktaufnahme ist gegeben.

Neben der musikalischen Arbeit pflegt der Spielmannszug auch die gesellige Seite. So finden am 29.12.2019 ein Jahresabschluss-Büfett und am 29.02.2020  ein Winterfest statt.

Der Spielmannszug wünscht bereits jetzt allen ein frohes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches neues Jahr 2020 und möchte sich auf diesem Wege auch beim Vorstand, den Spartenmitgliedern sowie allen Musikinteressierten für die erfolgreiche Zusammenarbeit im nun fast abgelaufenen Jahr 2019 bedanken.

Hartmut Lübke

Spartenleiter