TS Einfeld von 1921 e. V.

alle Berichte

HanseCup Greifswald


Mit einer kleinen Delegation ging es am vergangenen Wochenende in die schöne Hansestadt Greifswald. Am Samstag waren 350 Teilnehmer (U10-U12) aus 56 Vereinen (D, Polen, Schweden, Dänemark) am Start.

In der U10 gab es von den Einfeldern Nachwuchsjudoka leider keine vordere Platzierung. Rayk Larsen (-30kg/14 Tln) und Pierre Stavenhagen (-26 kg/ 14 Tln) haben an Erfahrung gewonnen. Beide sind am Ende jeweils 7. geworden.

 

In der U12 konnten sich Steven Klein (-50 kg/6 Tln), Laura Stavenhagen (-36 kg/11 Tln) und Raquel Larsen (-40 kg/11 Tln) über die Trostrunde ins kleiner Finale kämpfen, welches jeder der drei für sich entscheiden konnte. Somit belegten die drei jeweils den 3.Platz in ihrer Gewichtsklasse.

 

Besser lief es am Sonntag bei 320 Teilnehmern in der U15 für Bente Wiegratz (-48 kg/ 11 Tln). Den ersten Kampf gewann Bente gegen eine Schwedin mit einer Innensichel, den zweiten Kampf gegen eine Polin gewann sie mit Haltegriff. Im Halbfinale traf sie auf die Rostockerin Klara Kummer, die Bente erst nach ca. 5 min Kampfzeit im GoldenScore mit einem Schulterwurf besiegen konnte. Im Finale gegen Anni Kummer (Rostock) konnte Bente mit zwei Wertungen durch eine kleine Innensichel punkten. Somit stand sie am Ende ganz oben auf dem Treppchen.

 

In der U18 wurde auch an Erfahrung gewonnen. Hier starteten Jandrik Sachau (-73 kg/19 Tln/ 1 Kampf gew./2 verloren) und Marieke Schmitt (-57 kg / 2 verl).