TS Einfeld von 1921 e. V.

alle Berichte

Kyu-Prüfungen


Am Ende des dritten Übungstages fand die Prüfung der jüngeren Kinder statt (7.-4.Kyu), am Ende des vierten Übungstages die der Älteren.

Die 12 trainingsfleißigen Nachwuchsjudoka konnten die jeweiligen Prüfer (2 Kommissionen Thorsten Reimers u. Rüdiger Schmitt, sowie Martina Neumann u. Nadine Sachau) von ihrem Vorwissen, den Fall- und Wurftechniken, sowie den Halte- und Hebeltechniken überzeugen, so dass am Ende alle ihren neuen Gürtel in Empfang nehmen konnten.

 

Größer war die Anspannung am letzten Trainingstag für die älteren Judoka – denn in der Generalprüfung am Vormittag merkte man schon die steigende Nervosität für die am Nachmittag stattfindende Prüfung… Vor den geschulten Augen der Prüfer Peter Strenzke (6.Dan), Torsten Cordts (6.Dan) und Wolfgang Wittke (6.Dan) verlor so mancher zwischendurch den Faden. Aber auch hier reichte es mit den gezeigten Leistungen am Ende für alle.

 

6.Kyu (gelb-orange):

Rayk Larsen, Pierre Stavenhagen, Thordis Bartling, Simon Friederichs, Jasmin Czymai

 

5.Kyu (orange):

Sverre Bandelow

 

4.Kyu (orange-grün):

Tom Mika Franz, Laura Stavenhagen

 

3.Kyu (grün):

Raquel Larsen, Steven Klein, Sango Bajalan, Magnus Himstedt

 

2.Kyu (blau):

André Karstedt, Bente Wiegratz, Henrick Schmitt, Marieke Schmitt

 

1.Kyu (braun):

Jandrik Sachau, Merle Wiegratz, Anna Borst, Stefan Becker-Fazekas