TS Einfeld von 1921 e. V.

Was war los im TSE

TSE Ostereiersuchen

Nachdem der Wettergott uns in der Woche vor Ostern noch einiges an Schnee beschert hatte, war er am Ostersamstag 2018 gnädiger mit uns. So trafen sich bei kaltem aber trockenem Frühlingswetter 35 Jungen und Mädchen zumeist begleitet von Ihren Eltern zum diesjährigen 5.ten Ostereiersuchen beim TSE.


mehr lesen

Bunte Gürtel rechtzeitig vor Ostern

Schon fast traditionell legten vor den Osterferien jetzt 19 Judokinder ihre Gürtelprüfung im TS Einfeld ab. Für acht Kinder war es die erste Gürtelprüfung, da war die Aufregung sehr groß.


mehr lesen

Ü30-Turnier in Odense

Am 24.03.2018 starteten Stefan Mandewirth und Stefan Becker-Fazekas in Dänemark bei einem Ü30 Turnier. Es waren zwar insgesamt nicht allzu viele Veteranen am Start (ca. 70 DK, D), dennoch war es für beide Einfelder eine lehrreiche und zugleich erfolgreiche Erfahrung.


mehr lesen

Termine Tennis

Bitte vormerken:

Spartenversammlung: 28.04.2018 - 13:00 Uhr

Arbeitsdienste: 07. + 21. April 2018 - 10:00 Uhr

Anspielen: 28. April - 14:00 Uhr

TSE siegt beim Kreispokal 2018

In der kleinen Turnhalle in Einfeld fand am 11.3.2018 der diesjährige Kreispokal im Tischtennis statt. Dies ist ein 3er Mannschaftsturnier.


mehr lesen

U14 Basketballer siegen in Husum

Die U14 Basketballer reisten am Samstag, 24.02.2018, zum Auswärtsspiel nach Husum.


mehr lesen

Niklas Neumann norddeutscher Vizemeister

Am vergangenen Wochenende fanden in Hannover die Norddt. Einzelmeisterschaften der U21 m/w statt.

Unter den Teilnehmern aus HH, NS, Bremen und S-H war auch Niklas Neumann (-60kg) vom TSE.


mehr lesen

Bei jedem Wetter wird gespielt

Wir spielen bei jedem Wetter - auch unter Flutlicht.


mehr lesen

Zwei dritte Plätze auf der Norddt. EM U15 in Oldenburg

Am vergangenen Wochenende fanden die Norddt. EM der U15 m/w in Oldenburg i.H. statt. Unter den knapp 280 Teilnehmern aus S-H, HH, NS und Bremen starteten 4 Nachwuchsjudoka aus Einfeld.


In der Gewichtsklasse bis 37 kg (14 Tln) startete Sango Bajalan. Seinen ersten Kampf verlor er gegen den späteren Sieger Daniel Gergert aus Nordhorn durch einen Schulterwurf. Nun galt es sich durch die Trostrunde zu kämpfen: der zweite Kampf gegen Michael Frank (Kronshagen) verlief während der Kampfzeit von 3 Minuten sehr ausgeglichen. Beide Kämpfer versuchten immer wieder in ihre Wurftechnik zu kommen… Erst in der letzten Sekunde gelang es Bajalan mit einer Außensichel seinen Gegner zu werfen, einen Punkt zu bekommen und somit den Kampf für sich entscheiden konnte.

Im dritten Kampf gegen Pascal Fechter aus Glinde gelang es beiden nicht in der regulären Kampfzeit zu punkten. Im Golden Score (max. plus 3 Minuten) konnte Bajalan mit einem Hüftwurf den entscheidenden Punkt machen und zog nun das „kleine Finale“ um Platz 3 ein. Im Kampf um Platz drei gegen Glen Knoll aus Pinneberg zeigte sich Bajalan endlich in seiner gewohnten Form und gewann nach kurzer Zeit mit einem schönen Schulterwurf, für den er einen Ippon (vollen Punkt und vorzeitiges Kampfende) erhielt und sich über den 3.Platz freuen konnte.

 

In der Klasse bis 60 kg (12 Tln) startete Jandrik Sachau ebenso mit einer Niederlage ins Turnier, obwohl er zunächst den Kampf gegen Karlo Lopandic (Godshorn) dominierte. Nun musste auch er sich durch die Trostrunde kämpfen, um noch einen Podestplatz zu ergattern. Seinen zweiten Kampf gewann Sachau gegen Philip Sauer (Holle) mit einem Fußfeger vorzeitig. Im Kampf um Einzug ins „kleine Finale“ gewann er gegen Vincent Basse (Braunschweig) durch einen Haltegriff. Auch den Kampf um Platz 3 gegen Niklas Wolf (Osnabrück) konnte Sachau durch einen Konter (Fußfeger) mit anschließendem Haltegriff für sich entscheiden. Somit freute auch er sich am Ende über den 3.Platz.

Marieke (-48 kg) und Henrick Schmitt (-50 kg) konnten dieses Mal leider keinen ihrer Kämpfe für sich entscheiden - Bente Wiegratz (-40 kg) konnte krankheitsbedingt gar nicht erst starten.

U14 Basketballer siegen in Eutin

Die U14 Basketballer reisten am Samstag, 10.02.2018, zum Auswärtsspiel nach Eutin. Gegner war die BG Ostholstein.


mehr lesen

Landesmeisterschaften U15, U18, U21

Am 28.01.18 fanden in Neustadt i.H. die Landeseinzelmeisterschaften der Altersklassen U15, U18 und U21 statt. Insgesamt waren es gut 200 Teilnehmer, darunter auch 11 Einfelder Nachwuchsjudoka, die sich einen Startplatz für die Norddeutsche EM am 10./11.02.18 in Oldenburg i.H. bzw. für die U18 und U21 am 17./18.02.18 in Hannover erkämpfen wollten.


mehr lesen

Judoka erfolgreich beim Neujahrsturnier in Rendsburg

Auch in diesem Jahr sind einige Nachwuchsjudoka von der U9 bis zu dem Männern vom TSE beim 35.Neujahrsturnier in Rendsburg gestartet. Insgesamt waren ca 300 Judoka aus Dänemark, Schleswig-Holstein und M-V am vergangenen Wochenende vertreten.


mehr lesen

Bestanden!

Neue Gürtelfarben für Prüflinge in der Judosparte.


mehr lesen

U14 Basketballer siegen in Rendsburg

Die U14 Basketballer reisten am Sonntag, 03.12.2017, zum Auswärtsspiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer der Landesliga BBC Rendsburg II.


mehr lesen

Int. Weihnachtsturnier Grimmen

Wer meint, dass die besinnliche Vorweihnachtszeit und Sport nicht zusammen passen, der irrt gewaltig. Denn das jährliche internationale Weihnachtsturnier in Grimmen vereint genau das. Über 620 Teilnehmer aus 36 Vereinen u.a. aus MV, SH, BB, B, HH und Schweden an 2 Tagen - Grimmen war an diesem Wochenende Hotspot des Judosportes.

 


mehr lesen

Top-Krimi der U14 Basketballer in Kronshagen

Die U14 Basketballer (Jg. 2004/2005) hatten am vergangenen Sonntag ein Auswärtsspiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer der Landesliga TSK Kronshagen II.

Kronshagen hatte 12 Spieler im Kader und die Einfelder 7 Spieler.


mehr lesen

U15 erfolgreich in Tarp beim Nikolausturnier

Fast 500 Judoka aus DK, HH und S-H fanden sich am vergangenen Samstag in Tarp zum traditionellen Nikolausturnier ein. Die Einfelder U15 war auch mit vier Nachwuchskämpfern erfolgreich vertreten.


mehr lesen

Sven-Ole Wilken holt sich Kreismeistertitel

Bei den Tischtennis-Kreismeisterschaften am 5.11. in Boostedt holte sich Sven-Ole Wilken verdient den Titel in der B-Klasse.

mehr lesen

Erfolgreiches Doppelspielwochenende

U14 Basketballer in neuem Glanz und mit Doppelsieg.


mehr lesen

Guter Ferienbeginn für unsere E-Jugend!

Am letzten Schultag vor den Ferien gab es noch eine Überraschung für die Spieler unserer E-Jugend.


mehr lesen

Schwerer Saisonstart für U12 w Basketballerinnen

Grosse Aufregung herrschte am vergangenen Sonntag, 8.10. bei den ganz jungen Basketballerinnen des TS Einfeld. Erstmals traten die Spielerinnen der Jahrgänge 2006 und jünger als neu formiertes Team in der Altersklasse U12w zu einem Punktspiel an. Zu Gast waren die Mädchen der Itzehoe Eagles und damit gleich zu Beginn ein „dicker Brocken“. 

mehr lesen

12. Int. Schwanen Cup

TSE belegt 3.Platz in der Mannschaftswertung


mehr lesen

Laterne-Saison der Einfelder Spielleute

mit dem Beginn des Herbstes heißt es auch für den Einfelder Spielmannszug wieder Laterne... Laterne...


mehr lesen

Klarer Auftaktsieg für U16 Basketballer in der Oberliga

Nachdem es den Nachwuchsbasketballern vom See in der letzten Saison gelungen ist, ungeschlagen Bezirksmeister zu werden, stehen in dieser Saison zwei große Herausforderungen an:
Zum einen muss man sich in der Oberliga, der höchsten Spielklasse in der Jugend in Schleswig-Holstein beweisen, zum anderen ist das Team um Trainer Henning Ruge in die Altersklasse U16 (Jg. 2002/2003) aufgestiegen und tritt mit einer sehr jungen Mannschaft an.

mehr lesen

Vom Trainer zum Obmann

Christoph Mallach übernimmt ab sofort die organisatorischen Aufgaben des Ligaobmanns von Helge Peters, der das Amt nach mehr als 10 Jahren kürzlich aus persönlichen Gründen zur Verfügung gestellt hatte. Christoph ist seit Jahren in unserer Abteilung aktiv und zwar als Spieler und zuletzt als Trainer der ersten Herrenmannschaft. Den Trainerposten wird er im Zuge dieser Veränderung nicht weiter bekleiden. Die Trainingsaktivitäten für die Herrenmannschaften werden aktuell von dem Dreigestirn Jens Winter / Henning Ruge / Leonard Blömer koordiniert und geleitet. Rechtzeitig bis zu Saisonbeginn wird entschieden, wer die alleinige Verantwortung als Trainer für die 1.Herren während der Saison übernehmen wird.

 

 

Foto:  Christoph Mallach links im grünen T-Shirt, noch als jubelnder Trainer nach dem Auswärtssieg in der letzten Saison gegen den TSV Kronshagen